http://pen-yang-harmonie.de ◊  Impressum   ◊  Kontakt   ◊  AGB   ◊  Gästebuch  
 
Suchen
 
 
 
Kopie von Heinrich Ellner Bild 1.jpg

Meine Arbeit ist die beste Voraussetzung für:

Erholsamen Schalf,
stressfreies Arbeiten
und gesunde Ernährung.

Heinrich Ellner

Die Hausbegehung

Zu Beginn einer Hausbegehung zeige ich eine kurze Präsentation zu den Themen „gesunder Schlafplatz“ und „störfeldfrei leben und arbeiten“.

Ich stelle die aktuelle Situation und Wirkungsweise von natürlichen und technischen Störfeldern dar und wie diese harmonisiert werden können.

Danach folgen die Messungen und persönlichen Tests mit den Bewohnern.

Die Messung der natürlichen Störfelder und Wasseradern erfolgt mit der Wünschelrute. Die Messung der technischen Störfelder kann per Messgerät erfolgen, was jedoch nichts über die tatsächliche Wirkung auf den einzelnen Menschen aussagt.

Aus diesem Grund teste und messe ich fast ausschließlich die direkte Wirkung auf den/die jeweilige/n Bewohner/in. Ich teste diese Wirkung kinesiologisch und verfüge dazu über eine fundierte kinesiologische Ausbildung. Mit dem kinesiologischen Muskeltest kann ich direkt am Menschen feststellen ob eine Belastung vorliegt. Nach der Harmonisierung kann ich dann ebenfalls mit derselben Person testen, ob die Entstörung erfolgreich war. Nur so kann ich sicher sein, die richtige Maßnahme getroffen zu haben. Als Grundlage dient mir ein Arbeitsprotokoll, das ich extra für Hausbegehungen entwickelt habe und laufend ergänze und fortschreibe.

Ich beginne mit dem Test und der Wirkung aller technischen Einrichtungen und Anlagen: Telefone, Computer, elektrische Einrichtung, Lampen, Herd usw.

Danach folgen die Tests des Leitungswassers und eine Einführung zur Energetisierung von Trinkwasser und Lebensmitteln. In der Küche: Herd, Mikrowelle, Lebensmittel, Vorratskammer, bevorzugte Speisen und Getränke.

Dann folgt eine eingehende Schlafplatzuntersuchung – idealer weise mit der Person die im jeweiligen Bett schläft. Es kann notfalls auch ein Familienangehöriger für einen anderen testen oder Mutter und Vater für die Kinder. Dabei haben oft schon kleine Veränderungen große Wirkung gezeigt. Zum Beispiel das Wenden einer falsch liegen Matratze oder Bettauflage.

Getestet werden auch Dinge wie: Bilderrahmen, Vorhangschienen, Spiegel, Decors, Schmuck, Bettauflagen wie Moltons, Gesundheitsmatten, Schaf- oder Kamelhaarauflagen, Matratzen, Matratzenschoner, Lattenrost, Bettgestell, Nachtkästcheninhalt, Fußböden, Dachschrägen, Isolation, Solaranlagen, Fotovoltaik, usw. Keller: Heizungsanlage, weitere Tests nach Bedarf.

Meine Arbeitszeit bei einer Hausbegehung beträgt normalerweise 3 bis 4 Stunden.
Die Hausbegehung kostet incl. MWSt. ab 290,00 €.

Bitte lesen Sie dazu auch die Artikel
"Wirkungsweise" - "Die richtige Polarisation" und "Presse"

Heinrich Ellner 

Rundfunkexperte mit radiästhetischer und kinesiologischer Ausbildung
Gerne können Sie bei mir auch Seminare buchen.

Telefon: 07841.67 31 334

 
powered by ZAPware