http://pen-yang-harmonie.de ◊  Impressum   ◊  Kontakt   ◊  AGB   ◊  Gästebuch  
 
Suchen
 
 
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen www.pen-yang-harmonie.de (gültig ab 01.07.2010)

1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner
3. Angebot und Vertragsschluss
4. Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung, Widerrufsfolgen
5. Preise und Versandkosten
6. Lieferung
7. Zahlung
8. Eigentumsvorbehalt
9. Gewährleistung
10. Weitere Informationen
11. Schlussbestimmungen

wir respektieren selbstverständlich die gültigen Gesetze (i.e. Datenschutz, SPAM, UWG) im Deutschland.

Wir geben ein 25 tägiges Rückgabrecht und Geld-zurück-Garantie auf die entsprechend gekennzeichneten Produkte


1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von www.pen-yang-harmonie.de (nachfolgend: Shop) an Privat- und Firmenkunden gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

nach oben

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der:

www.pen-yang-harmonie.de

Sie erreichen unseren Kundendienst Werkstags

sowie jederzeit per E-Mail unter info(at)pen-yang-harmonie.de

nach oben

3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Alle Angebote gelten solange der Vorrat reicht, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten.

3.2 Durch Anklicken des Buttons 'Bestellung abschliessen' im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung, der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

3.3 Erfüllungsort für sämtliche Leistungen aus dem Vertrag ist der Sitz unserer Firma.

nach oben

4. Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung, Widerrufsfolgen

Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

Kunden können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 25 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) für die entsprechend gekennzeichneten Produkte widerrufen. Diese bestellten Produkte müssen spätestens nach 25 Tagen nach Erhalt dieser Belehrung bei Pen-Yang in Zunzgen vorliegen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs und rechtzeitige Zurücksendung der Produkte. Ein zu später Widerruf und/oder zu späte Rücksendung der Ware hat zur Folge, dass das Widerrufsrecht verfällt und die Rücksendung nicht mehr angenommen wird und kostenpflichtig zurück gesendet wird.

Der Widerruf ist zu richten an:

E-Mail: info(at)pen-yang-harmonie.de

Widerrufsfolgen

Können Sie uns die empfangenen Produkte ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Produkte nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen.

Ende der Widerrufsbelehrung.

Es ist Pflicht des Kunden, uns unaufgefordert seine vollständigen Angaben (Bankkoordinaten) zur Rücküberweisung mitzuteilen.

...

nach oben

5. Preise und Versandkosten

5.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Die Preise gelten zum Zeitpunkt der Bestellung inklusive MwSt. zuzüglich aller mit dem Versand entstehenden Spesen. Sie sind vor Vertragsschluss im Warenkorb und danach in der, an den Kunden übersendeten Bestellbestätigung ersichtlich.

5.2 Versandkosten

...

 

nach oben

6. Lieferung

6.1 Unsere Lieferungen erfolgen über die Post.

6.2 In der Regel wird sofort nach Zahlungseingang der Orderprozess ausgelöst. Die Paketlaufzeiten betragen meist 2-4 Tage. Sollte ein Artikel einmal nicht lieferbar sein oder sich verzögern, so informieren wir Sie kurzfristig per E-Mail.

6.3 Lieferungen erfolgen ...

nach oben

7. Zahlung

Die Zahlungen können nur per Vorkasse, Kreditkarte oder Paypal erfolgen. Bei Vorkasse erwarten wir den Rechungsbetrag innert 10 Tagen auf unserem Konto. Sollte diese Frist ungeachtet verstreichen, wird die Bestellung gelöscht.

Bitte überweisen Sie den Betrag auf folgendes Konto:

Kontoinhaber:

...

Kontoverbindung:

...

Hinweis: Die Ware können wir erst versenden, nachdem der offene Betrag unserem Konto gutgeschrieben wurde! Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne einen Einzahlungsschein.

8. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

nach oben

9. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei allen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist ab Lieferung auftretenden Mängeln haben Sie das gesetzliche Recht auf Nacherfüllung (nach Ihrer Wahl: Mangelbeseitigung oder Neulieferung) und - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt.

nach oben

10. Weitere Informationen

Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per Email zugesendet.

Datenschutz

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist (Name, Adresse, evtl. Telefonnummer zur Abstimmung von Lieferterminen). Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten ggf. an unseren Zahlungsdienstleister Paypal weiter. Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte oder eine Nutzung zu Werbezwecken erfolgt nicht. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht.

nach oben

11. Schlussbestimmungen

11.1 ...

Wir weisen Sie höchstvorsorglich darauf hin, dass im Fall, dass einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein sollten, hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt wird.

Es geht daher für diesen Fall dann als vereinbart, dass die ganz oder teilweise unwirksamen Regelungen durch solche ersetzt werden sollen, deren Regelungsgehalt denen der unwirksam gewordenen möglichst nahe kommt.

nach oben

 
powered by ZAPware